Ukraine, Februar 2021

Im psycho-neurologischen Internat Belotserkovsky leben 230 Menschen, sowohl junge als auch ältere, mit verschiedenen Diagnosen.

Als wir erfuhren, was das Internat benötigte, beschlossen unsere Freiwilligen, die Bewohner zu unterstützen und kauften das notwendige Besteck, Tassen und Löffel.

Nachdem wir die Kartons mit dem Besteck vorbereitet hatten, fuhren wir zum Internat. Am Tor wurden wir von unserer Gastgeberin und verschiedenen Mitarbeitern herzlich begrüßt. Wir übergaben Kartons mit 100 Tassen und Löffeln und bedankten uns für die freundliche Kommunikation. Sowohl die Freiwilligen als auch das Team des Internats freuten sich über die Begegnung und den Beginn einer neuen Zusammenarbeit.