Belgien, Dezember 2019

Am 27. Dezember 2019 organisierte HS Benelux (HSB) einen Unterhaltungsnachmittag für ältere Menschen in der Stadt Gent. HSB durfte dafür einen modernen und schönen Ort nutzen. Wir richteten den Raum mit einem großen Sitzplatz in der Mitte ein, wo die Menschen Kontakte knüpfen, essen und trinken konnten, während in den vier Ecken verschiedene Arten von Aktivitäten angeboten wurden.
In einer Ecke bastelten die Leute Partykarten mit verschiedenen Papieren und Dekorationsgegenständen. In einer anderen Ecke konnten Teelichter mit Pinsel und Farbe dekoriert werden. In der beliebtesten Ecke wurde ein sehr altes und lustiges Brettspiel gespielt: Pietjesbak. In der vierten Ecke konnte man sich verkleiden und zur Erinnerung fotografieren lassen.
Die Menschen wurden zur Begrüßung mit einem festlichen Getränk mit Zitrone und Minze empfangen. Während einige von uns bei Süßigkeiten, Kaffee und Tee Bekanntschaften schlossen, begannen andere mit dem Erstellen von Partykarten oder unterhielten sich.
Währenddessen begann einer unserer Freiwilligen, ausgerüstet mit einer Spezialkamera, Erinnerungsfotos zu machen, die sofort ausgedruckt und den Gästen überreicht wurden.
Die Gäste genossen diese Momente sehr und konnten beim Spielen des berühmten Pietjesbak ihre kindliche Seite ausleben!
Das Singen traditioneller flämischer Lieder während einer kleinen Pause mit Getränken und Kuchen verbreitete eine fröhliche, warme Atmosphäre.
Schließlich wurden vor der Verabschiedung noch kleine Geschenke verteilt.
Trotz des unterschiedlichen Alters – die Mehrheit war über 75 Jahre alt -, waren wir alle wie glückliche Kinder, die gerne zusammen spielten.