Veranstaltung zur Freiwilligenarbeit in Debeli rtič, 14.-15. November 2015

Unser erstes internationales Treffen fand in einer Jugendherberge in Debeli rtič statt und wurde von Freunden aus Slowenien, Kroatien, Serbien, Österreich, Spanien, Bulgarien, Belgien und Tschechien besucht.

Unser Ziel war es, neue Ideen für gemeinnützigen Aktivitäten in unseren jeweiligen Bereichen zu finden.

In einer spielerischen Herangehensweise suchten wir nach neuen Möglichkeiten, Menschen zu helfen. Wir diskutierten lokale Bedürfnisse und bereits bestehende Möglichkeiten für wohltätige Aktivitäten.

Wir gestalteten Plakate mit wertschätzenden und aufbauenden Gedanken für Flüchtlinge, die wir dem Flüchtlingszentrum in Šentilj übergaben. Es waren Willkommensplakate, die auch im Zentrum selbst Anwendung fanden. Danach rechten wir die Blätter im Erholungspark am Meer zusammen. Auch der Müll in der Umgebung und am Ufer wurde entfernt.